Welcome to Bunkernetzwerk
       

  Login
 Username
 Password
 Remember me



  Hauptmenü
· Home
· Impressum
· Haftungsausschluß

Themen
· DDR-Bunkerforum
· NVA-Forum
· Hauptthemen
· beliebteste Artikel
· Artikel schreiben
· Büchertipp
· Web-Links
· Statistiken

NVA-Portal
· NVA-Webportal

Kontakt
· Schreiben Sie uns
NVA: Komlpexlager KL-22 Rothenstein
Posted on Jan 17, 2003 - 06:39 by patrick

Bunker der NVA Komlpexlager KL-22, NVA-Nr.16/088 in der Nähe von Rothenstein/Jena. Eine Untertägige Anlage aus der Zeit des 2.WK wurde nach dem Krieg von der NVA zum Komlpexlager ausgebaut und wird heute von der BuWe als Depot genutzt.
3 NEA´s 6VD 18/15-1 SRW 162kW, 3 hydraulisch betriebene Tore von 25 Tonnen Gewicht

rothenstein000.jpg
rothenstein000.jpg
85.88 kB
rothenstein001.jpg
rothenstein001.jpg
65.23 kB
rothenstein002.jpg
rothenstein002.jpg
57.73 kB
rothenstein003.jpg
rothenstein003.jpg
65.83 kB
rothenstein004.jpg
rothenstein004.jpg
60.09 kB
rothenstein005.jpg
rothenstein005.jpg
75.31 kB
rothenstein006.jpg
rothenstein006.jpg
64.35 kB
rothenstein007.jpg
rothenstein007.jpg
65.93 kB
rothenstein008.jpg
rothenstein008.jpg
69.16 kB
rothenstein009.jpg
rothenstein009.jpg
58.99 kB
rothenstein010.jpg
rothenstein010.jpg
53.84 kB
rothenstein011.jpg
rothenstein011.jpg
52.34 kB
rothenstein012.jpg
rothenstein012.jpg
89.11 kB
rothenstein013.jpg
rothenstein013.jpg
55.28 kB
rothenstein014.jpg
rothenstein014.jpg
69.00 kB
rothenstein015.jpg
rothenstein015.jpg
48.92 kB
rothenstein016.jpg
rothenstein016.jpg
66.05 kB
rothenstein017.jpg
rothenstein017.jpg
63.76 kB


 
  Related links
· More about Bunker der NVA
· News by patrick



Komlpexlager KL-22 Rothenstein | Login/Create an account | 2 Comments
Threshold
Comments are owned by the poster. We aren't responsible for their content.
Re: Komlpexlager KL-22 Rothenstein (Score: 1)
by Tintoretto on Nov 04, 2005 - 10:14
(User info | Send a Message)
Hallo Patrick,
ich hätte gern mehr über das Komlpexlager KL-22 Rothenstein gewußt. Gibt es noch mehr alte Bilder?
Auf dem Rothenstein befand sich lt. anderer Quelle
ein sowjet. Truppenübungsplatz.
Hatte dieser Platz Verbindung mit dem KL-22?
Gab es (wie woanders behauptet wird) Aufzüge für
Raketen oder sind das nur Legenden? Oder wird das
erst in 30 Jahren freigegeben?
Gab es nicht auch Bahngleise bis in den Bunker?
Ich bin sehr interessiert.
Herzl. Gruß Tintoretto


     
 


Alle Teile dieses Angebots unterliegen dem Copyright und sind nach Urheberrechtsgesetz, §4 und §55a als Datensammelwerk geschützt. Jede Art der Verwertung bedarf der schriftlichen Zustimmung des Rechte-Inhabers.
 

 

  Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - Haftung für Links; hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, dass man durch die Erstellung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das Gericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Da wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben, distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf diesem Server und machen uns die Inhalte der gelinkten Seiten nicht zu eigen.Diese Erklärung gilt für alle verfügbaren Links auf diesem Server sowie die vorhandene Linkliste.